Deutscher Groß-Karpfen

Geschrieben von Elmar Elfers am .

FelixFelix Kaczmarek, Greys/Chub Karpfenteam und Herausgeber des twelve feet Magazins, hat einen beeindruckenden neuen persönlichen Rekordfisch gefangen. Hier sein Bericht:
„Der erste Fisch über 15 Kilogramm war etwas Besonderes, der erste Fisch über 20 Kilo ein Meilenstein meiner persönlichen Angelei. In der letzten Nacht habe ich dann nach vielen Jahren Karpfenangeln die magische 25-Kilo-Marke geknackt. Mit 55,3 Pfund ist dies nicht nur ein besonders großer Fisch, sondern zeitgleich auch mein neuer persönlicher Rekord aus einem großen deutschen Fließgewässer. In den letzten Wochen habe ich dafür viel Aufwand betrieben und mir einen Futterplatz aufgebaut. Mittlerweile habe ich mehr als eine viertel Tonne Mais, Weizen und natürlich Boilies verfüttert und liege auf dem richtigen Weg. Dass so ein großer Fisch bereits in den ersten Sessions des Herbstes beisst, ist natürlich ein früher Lohn. Ich hoffe, es werden noch einige außergewöhnliche Fische folgen, denn schließlich haben wir erst Ende September und die richtigen Herbststürmer werden erst noch kommen. Der große Spiegler von letzter Nacht biss auf einen unkonservierten Fischmehlboilie von Successful-Baits in Kombination mit einem weißen Scoberry Pop up als Schneemann-Montage gefischt. An einem Gewässertypen wie einem Fluss, muss man sich auf das Gerät zu 100% verlassen können. 3 LBS starke Greys Aircurve Ruten und stabile Rollen wie die Penn Affinity 8000, sind ideale Werkzeuge für knallharte Drills der Flussboliden.“