Kurztrip an die dänische Küste

Geschrieben von Elmar Elfers am .

YoutubeElmarDas Laub verfärbt sich und die heiße Herbst-Raubfischsaison steckt in den Startlöchern! Bei meinen Kollegen juckt es in den Hecht-Fingern und ich verspüre Salz auf der Zunge. Deswegen zog es mich am Feiertag gen Norden an die dänische Ostseeküste.

Tolle Tipps für GoPro

Geschrieben von Elmar Elfers am .

Auch von Euch haben sicher schon einige die beliebte Action Cam GoPro im Einsstz. Wir setzen für unsere bissclips-Filmchen immer öfter auf die kleine Kamera. Das Zubehör wächst stetig und die Einsatzmöglichkeiten werden größer und größer. Ich habe mal ein wenig im Netz nach neuen Tipps und Tricks gesucht und bin auf folgendes Video gestoßen. Vielleicht ist das ja auch etwas für Euch:

Clip

Schönes Wochenende wünscht – der Elmar

Jämtland – eine Reise wert!

Geschrieben von Elmar Elfers am .

Praktikant Timo und ich waren eine Woche im Herzen von Schweden unterwegs - in Jämtland. Gleich vorweg: die Zeit war viel zu kurz, um die vielen Angelmöglichkeiten auszukosten. An unserem ersten Ziel, dem Zorbcenter, wohnten wir direkt am Indalsälven. Der regulierte Fluss beherbergt Barsch, Forelle, Äsche und Hecht. In den umliegenden Seen und Teichen gibt´s Hecht und Barsch. Ausgedehnte Seerosenfelder und Schilfkanten sind ein 1A-Raubfischrevier.

Barsche satt und ein fetter Hecht

Geschrieben von Tobias am .

LarsBarschEine harte Tour, die Christopher und ich uns gestern gegeben haben: 4.30 Uhr aufstehen, gut 300 Kilometer an den Peenestrom fahren, den ganzen Tag bis in die Dunkelheit angeln und dann direkt wieder zurück nach Hamburg.

PaschiBarsch

Konnte mich gerade noch so lange wachhalten, um Stromberg zu schauen... Aber es hat sich gelohnt: Zusammen mit Lars (Bild unten) und Enrico  von Baltic Fishing (www.balticfishing.com) sind wir raus zum Barschangeln. Und Barsche hat der Peenestrom genug! Rund 50 Stück haben wir erwischt – bis 38 Zentimeter Länge. Dazu einige kleinere Hechte als Beifang. 

Später sind wir  noch einige reine Hechtecken angefahren. Und auch da hat's geknallt. Highlight: ein fetter 93er, der meinen eingekurbelten 15er Gummifisch in 1,5 Meter flachem Wasser nahm. Ein cooler Tag, den wir in der April-Ausgabe Revue passieren lassen.

HEcht

Fangt was!

Gut gegessen!

Geschrieben von Elmar am .

Unserem Layouter Sobi hat’s auch geschmeckt!Unserem Layouter Sobi hat’s auch geschmeckt!Das war doch ein leckerer Jahresabschluss auf unserem Parkplatz – dank Matthias Hoff! Der Gewürz-Spezi bereitete uns mit seinem fahrbaren Grill und schmackhaften Filets vom Lachsflammbrett ein tolles Essen zu. Die ganze Mannschaft futterte Fisch-Burger und Filet mit Bratkartoffeln. Hmmm,......lecker! Wer sich über die praktische und einfache Zubereitung informieren möchte, der findet Infos zu den Lachsflammbrettern in unserer Januar-Ausgabe von Rute & Rolle, einen Clip auf bissclips.tv und natürlich auf der eigenen Internetseite: www.fischgewuerze-versand.de

In diesem Sinne wünscht das ganze Team von Rute Rolle seinen Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr!