Heilbutt vor Helgoland

am .

alt

Wie uns Rute&Rolle-Kolumnist Michael Janke berichtete, ging am Vormittag des 10. Mai dem Forschungsschiff UTHÖRN dieser prächtige Heilbutt ins Schleppnetz. In der Vergangenheit wurden zwar hin und wieder einzelne kleine Butte von Berufsfischern in der Deutschen Bucht erbeutet, ein Fisch dieser Größe bildet aber eher die Ausnahme. Das 110 Zentimeter lange, wohlgenährte Heilbuttweibchen wurde zwei Seemeilen westlich der Insel bei einer Wassertiefe von 45 Metern gefangen. Bei der Untersuchung des Mageninhaltes fanden sich ein Wittling, ein Seebull sowie eine Fünfbärtelige Seequappe. Das lässt darauf schließen, dass die Butte offensichtlich mit dem Nahrungsangebot in der Südlichen Nordsee gut zurechtkommen. Möglicherweise muss man in Zukunft gar nicht mehr so weit reisen, um gezielt auf Heilbutt zu angeln...

60. Fisherman's Partner eröffnet

am .

alt

Am 7. Mai eröffnete Fisherman´s Partner seinen 60. Fachmarkt in 46562 Voerde am Kleinen Kiwitt 12 mit einer Verkaufsfläche von 750 Quadratmetern. Dieser Fachmarkt ist der größte zwischen Duisburg und der holländischen Grenze. Er führt alle namhaften europäischen Premium-Marken und dazu das umfangreiche, von den FP-Experten entwickelte SUXXES-Programm. Die Eröffnung war sehr erfolgreich, 1.480 Kunden haben sich gefreut, in dieser Gegend einen großen und kompetenten Fachmarkt zu erhalten.

 

Workshops zum Fliegenwerfen

am .

altDie Zeit ist gekommen, um einen Platz bei den Fliegenfischer-Workshops von Springforelle (www.springforelle.de) für 2011 zu reservieren. Es wird in kleinen Gruppen unterrichten, jeder Schüler lernt mit maximal zwei anderen. Die Gruppengröße ermöglicht es, auf die Bedürfnisse sowohl von blutigen Anfängern als auch fortgeschrittenen Fliegenfischern einzugehen. Die zertifizierten Wurflehrer Chris Lohner und Nico Hesselmann unterrichten. Sie können sich innerhalb des jeweiligen Zeitraums die Tage beliebig zusammenstellen. Bei mehreren Tagen gibt’s Rabatt. Nur neun Plätze pro Tag stehen zur Verfügung! Diese Workshops gibt es: „Mit der Zweihandrute in Berlin“ vom 6. bis 8. Mai 2011! Für alle, die endlich die Technik der Zweihandfischerei lernen möchten. Von den Grundlagen, zum Beispiel dem klassischen Überkopfwurf bis hin zu den Feinheiten eines Unterhandwurfes à la Göran Andersson ist alles dabei. Bei Springforelle lernen Sie das Werfen ohne Rückraum. Kosten: 1. Tag 130, 2. Tag 120 und der 3. Tag 100 Euro. Der zweite Workshop mit dem Namen „Mit der Einhandrute in Mittersill“, vom 22. bis 25. September 2011 im 4-Sterne-Hotel Bräurup in Österreich, soll Interessierten die Trockenfliegenfischrei mit der Einhandrute näherbringen.

Zurück vom Eis

am .

altGestern kehrte Kai Witt von Nordatlantik Tours (www.nordatlantiktours.de) von einer Eishai-Eisangel-Tour aus Grönland zurück. Es war wieder eine erfolgreiche Eisangel-Expedition: Insgesamt 14 Eishaie (von 171 bis 322 Kilo, Foto) kamen dabei zum Vorschein. Neun wurden erfolgreich zurückgesetzt und fünf an die Innuits abgegeben. Kurios: Ein Hai wurde an einem Tag gleich zweimal gefangen. Hinzu kamen zahlreiche Schwarze Heilbutt und einige sehr schöne Rotbarsche. Die nächsten Eisangel-Expeditionen auf Grönland finden 2012 statt: 8.04. bis 17.04.2012, 15.04. bis 24.04.2012 und
22.04. bis 1.05.2012.

Fliegenfischer-Wellness-Trip

am .

altFliegenfischer-Wellness-Trip in Südtirol vom 8. bis 12. Juni 2011. Diese Reise mit ALPINE ANGLER wird von Andi Pfirstinger komplett organisiert und begleitet. Die Teilnehmer werden auch an den Gewässern betreut. Bei dieser 4-tägigen Kurzreise sind die Reisenden in einem schönen Wellness-Hotel im Antholzer Tal untergebracht. Dies ermöglicht es, auch nichtfischende Begleitpersonen mitzubringen, die auch herzlich willkommen sind. Es stehen tolle Gewässer zum Fliegenfischen auf dem Programm mit großen Äschen, Forellen wie auch der Chance auf eine Marmorata (siehe Foto: Diese 70er fing ein  Italienreiseteilnehmer im letzten Jahr auf der Alpensüdseite am Piave in der Provinz Belluno). Weitere Infos auf www.alpineangler.de oder Infobroschüre gratis anfordern.
ALPINE ANGLER e. K.
Fliegenfischerschule · Guiding · Reisen · Flyshop
Seiboldweg 22, 83646 Wackersberg, Tel. (08041) 799 694,
Fax (08041) 799 697, E-Mail: info@alpineangler.de

 

Neuer Rute&Rolle-Shop online!

Geschrieben von Administrator am .

Ansprechender, übersichtlicher, komfortabler: ab sofort finden Sie Angel-DVDs, T-Shirts und bereits erschienene Ausgaben von Rute&Rolle, Fisch&Fliege und unseren Sonderheften im neuen Shop. Nach der Umstellung auf ein neues Shop-System wird das Stöbern, Suchen und Bestellen von nun an deutlich vereinfacht. Also, einfach mal reinschauen und sich selbst überzeugen…

Neuer Rute&Rolle-Shop

Geschrieben von Administrator am .

Wegen Umstellung auf eine neue Software bleibt der Rute&Rolle-Shop für wenige Tage geschlossen. Bitte schauen Sie in Kürze einfach wieder vorbei. Ihr Rute&Rolle-Team

Grüne Giganten

am .

altBrowning/Quantum-Testangler Robin Illner veröffentlicht in diesem Frühjahr seine dritte Angel-DVD. Diesmal geht’s ums Schleienangeln. Bereits die ersten Teile „Feederangeln“ und „Karpfenangeln“ der „Faszination Friedfisch-Serie“ waren äußerst erfolgreich. Bei seinem neuesten Werk „Schleienangeln – grüne Giganten“ ist der Name Programm.

Jubiläum

am .

altDas Mega Angelcenter Martins feiert am 3. und 4. Juli 2009 25-jähriges Jubiläum. Freuen Sie sich auf 25 Prozent auf alle Ruten und Rollen! Aber auch diverse andere Angebote locken: Köder, Schnüre und Zubehör zu absoluten Tiefstpreisen gibt’s zum Jubiläum! Mit dabei: „Brandungsvorfachgott“ und Rute&Rolle-Autor Andy Rathje steht Ihnen Rede und Antwort. Und hier wird gefeiert: Mega Angelcenter Martins, Rahlstedter Straße 154, 22143 Hamburg, Tel. (040)  677 79 29, Internet: www.mega-angelcenter.de

Neueröffnung

am .

In wenigen Wochen haben die Angler  in Travemünde eine weitere Adresse für ausgiebiges Shoppen. Das Fachgeschäft „Triple Hook“, von Inhaber Holger Thofern, öffnet Ende Juni seine Türen in der Straße Rose 10 bis 12 in 23570 Travemünde. Tel. (0450) 277 70 91. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 13. Internet: www.triplehook.de

Spende von 1250 Euro

am .

Der LSFV bedankt sich für die Spende in Höhe von 1.250 €! Diesen tollen Betrag haben Sie, lieber Leser, bei unserem Tag der Meerforelle in Neustadt-Pelzerhaken durch den Lose-Kauf der Zebco-Tombola ermöglicht. Der LSFV hat den Betrag in Verbindung mit dem Spendentopf „Freunde der Meerforelle“ sofort in die lahmende deutsche Wirtschaft gesteckt. Nach mehreren Jahren des Ansparens konnten man sich endlich ein Spektralphotometer DR 2800 der Firma HACH-LANGE und einen Trockenthermostat LT 200 (Heizblock zur Bestimmung von CSB, Gesamtstickstoff, -Phosphat) mit umfangreichem Zubehör für rund 5.000 € anschaffen. Der Gewässerreferent Hartwig Hahn und der Fischereibiologe Martin
Purps werden damit in die Lage versetzt, schnell und genau chemische Gewässeranalysen vorzunehmen. Geschäftsführer des Landessportfischerverband Schleswig-Holstein Dieter Bohn: „Wir können gerichtstaugliche Untersuchungen vornehmen und damit bei Verunreinigungen umfassend die häufig nur kurzfristig messbaren Zustände festhalten. Unsere Mitglieder können über die beiden Ansprechpersonen unbürokratisch auf die neuen Geräte zugreifen. Ohne die Finanzmittel von Rute & Rolle hätten wir die Anschaffung in diesem Jahr noch nicht vornehmen können – vielen Dank!“

Zander-Schonzeit

am .

In unserer Juni-Ausgabe von Rute & Rolle auf Seite 26 haben wir die Zanderschonzeit in Mecklenburg-Vorpommern vom 30. April bis 31. Mai angegeben. Das ist nicht ganz korrekt. In MV gibt es keine einheitliche Schonzeit für Zander. In den Küstengewässern MVs ist die Zanderschonzeit vom 23. April bis 22. Mai. In den Binnengewässern MVs gibt es keine gesetzlich festgelegte Zanderschonzeit mehr. Das heißt, jeder Fischereiberechtigte (Fischereibetrieb, Fischer, Anglerverband und andere) können, müssen aber nicht, ihre eigenen Zanderschonzeiten festlegen. Für Gewässer des Landesanglerverbandes MV (LAV) ist sie zum Beispiel vom 1. Mai bis 15. Juni.

Umgezogen

am .

Die Angelzentrale Herrieden hat eine neue Adresse. Nur fünf Minuten vom alten Standort finden Sie das 600 Quadratmeter große Angelfachgeschäft nun unter folgender Adresse: Lange Mähder 3, 91589 Aurach, Tel. (09804) 93 93 29-0. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr. Internet: www.Angelzentrale-Herrieden.de
 

Irland im Netz

Geschrieben von Administrator am .

Saftig grüne Wiesen, raue Küste und Gewässer voller Fisch. Dieses Land hat für Angler viel zu bieten. Ob auf flinke Forellen in den Bächen, auf bullige Hechte in den Seen oder wilde Wolfsbarsche an der Küste – die bunte Fischvielfalt vor und auf der grünen Insel ist weit über ihre Grenzen bekannt. Für eine bessere Planung finden Sie neuerdings eine informative und gut aufgebaute Internetseite unter: www.cfb.ie/angeln-in-irland/

Nicht nur für Angler

Geschrieben von Administrator am .

Gerade bei Meeresanglern gilt Norwegen nach wie vor als Reiseland Nummer 1. Aber natürlich gibt’s auch unzählige Möglichkeiten, in Flüssen und Seen sein Glück auf Lachs, Saibling, Forelle oder Hechte zu versuchen. Für eine unvergessliche und erfolgreiche Reise nach Norwegen haben wir etwas für Sie: „Norwegen für Angler“ von Rainer Lauer.  Sein Werk führt Sie zu den besten Revieren im Süß- und Salzwasser. Toller Service sind die Kontaktadressen. Zusätzlich finden Sie in dem 152 Seiten starken Buch zahlreiche Tipps für verschiedenste Freizeit-Aktivitäten in den jeweiligen Gebieten. Dabei berücksichtigt der Autor auch nicht angelnde Mitreisende. „Norwegen für Angler“ ist ein toller Reiseführer für jeden Norwegen-Angler. Erschienen ist das Buch im Müller Rüschlikon Verlag und kostet 19,95 Euro. ISBN: 978-3-275-01672-3.

Händler-News

Geschrieben von Administrator am .

1994 übernahm Frank Tetzlaff einen kleinen Angelladen in Halle – nur 24 Quadratmeter groß. Heute präsentiert der 48-Jährige Vollblutangler in zwei Geschäften in Halle seine riesengroße Auswahl  an Angelgerät und Zubehör auf insgesamt 1200 Quadratmetern Verkaufsfläche. Die Kunden werden von Frank Tetzlaff und seinem Team von fünf erfahrenen Anglern beraten – hier bleibt keine Fragen offen. Das Kunstköderprogramm zählt mittlerweile zu einem der größten in Deutschland. Übrigens: Am 13. Juni 2009 lädt Frank Tetzlaff zur großen Jubiläumsfeier in der Zeppelinstraße 9 in 06130 Halle ein. Weitere Informationen unter: www.internationale-angelgeraete.de

Einladung

Geschrieben von Administrator am .

Sie haben schon seit langem vor, auch einmal mit der Fliegenrute ans Wasser zu gehen und vom 30. Oktober bis 1. November 2009 nichts vor? Dann besuchen Sie doch das 3. Fliegenfischer-Meeting der EFFA-Deutschland (European Fly Fishing Association).  Offiziell eröffnet wird das Fliegenfischer-Meeting 2009 am Samstag. Veranstaltungsort ist das Gelände vom „Brauhof Wilshaus“, Baumstraße 46 in 59071 Hamm. Für interessierte Einsteiger oder Profis werden Wurf-Workshops am Pool und auf der Wiese mit Instruktoren der EFFA angeboten. Abends gibt’s bei einem gemütlichen Abendessen ein Abendprogramm. Alternativ lädt der „Brauhof Wilshaus“ zur Halloween-Party ein. Der Sonntag hat es dann in sich: Ab 10 Uhr geht’s los. Freuen Sie sich auf kostenlose Workshops über Werfen mit der Fliegenrute, das Fliegenbinden, staunen Sie über Wurfdemos von EFFA-Instruktoren und seien Sie beim FUN-Wettbewerb für einen guten Zweck dabei. Die Veranstaltung endet gegen 16 Uhr. Internet: www.effa-deutschland.de

Dänischer Riese

Geschrieben von Administrator am .

Von unseren nördlichen Nachbarn erhielten wir diese gewichtige Fangmeldung: Daniel Christensen aus Nr. Sundby war mit seinem Spinner an der Gudenå bei Randers unterwegs. Und zwar erfolgreich! In dem jütländischen Fluss schnappte sich ein Pracht-Lachs von 21,1 Kilo Gewicht und 124 Zentimetern Länge seinen Köder! Dies ist der größte Lachs, der seit 1958 in Dänemark und dieses Jahr in Europa gefangen wurde. Mehr über das Angeln in Dänemark finden Sie hier: www.fishingdenmark.dk