Leserreise – Eisangeln in Schweden

Mit Rute & Rolle und Stena Line aufs Eis
Schwedischer Hecht beim Eisangeln

Eisangeln in der unberührten Wildnis Schwedens, das ist ein ganz besonderes Erlebnis. Wenn Ihr Lust auf dieses einzigartige Abenteuer habt, dann bieten wir Euch eine ganz exklusive Reise, die bestimmt kein Teilnehmer vergessen wird – versprochen! Bis zu 18 Rute&Rolle-Leser haben die Möglichkeit, in der Provinz Dalsland beim Eisfischen Hecht, Barsch, Forelle oder Saibling zu fangen. Ein erfahrener Angel-Guide steht bei der Tour auf den zugefrorenen Seen zur Verfügung und bringt gleich die passende Ausrüstung fürs Fischen durchs Eisloch mit. Insgesamt geht’s auf drei verschiedene Gewässer, die maximal drei Kilometer von der gemütlichen Lodge Edsleskogs Wärdshus entfernt liegen. Das Top-Hechtgewässer Edslan befindet sich sogar nur wenige Meter vor der Unterkunft. Der freundliche Gastgeber Johan Postma sorgt dafür, dass es Euch an nichts fehlt. Mit dabei auf der Leserreise ins Winterwunderland ist auch Rute&Rolle-Redakteur Jesco Peschutter, der sich in dem Revier auskennt und mit Tipps und Tricks zur Seite steht. Seid Ihr bereit fürs eisige Angelabenteuer? Dann lasst Euch diese einmalige Chance nicht entgehen!

Bachforelle und Saibling beißen beim Eisangeln in Schweden.
Forelle und Saibling stehen auch bei der Leserreise auf dem Programm. Zwei wunderschöne Fische, die beim Eisangeln beißen.
Burger und Fisch vom Grill machen hungrige Eisfischer glücklich.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der freundliche Gastgeber Johan Postma zaubert wahre Köstlichkeiten für hungrige Eisangler.

Infos zur Eistour

Alle Infos zur Eisangeltour nach Schweden im Februar 2018 auf einen Blick. Wann geht’s los? Wie viele Teilnehmer können mitfahren? Was kostet die Tour? Wie erfolgt die Anreise nach Schweden? Wo seid Ihr untergebracht? Wie läuft die Anmeldung? Auf all diese Fragen und weitere erhaltet Ihr hier Informationen.

Zeitraum

Die Leserreise findet vom 19. bis 23. Februar 2018 statt. Den genauen Tagesplan findet Ihr weiter unten.

Limitierte Teilnehmerzahl

Die Leserreise ist auf maximal 18 Teilnehmer begrenzt. Damit die Tour stattfindet, müssen sich mindestens sieben Rute&Rolle-Leser anmelden.

Minimale Teilnehmerzahl: 7 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 18 Personen

Preis: nur 755 Euro pro Person

Nur 755 Euro pro Person kostet die Eisangeltour. Inklusive sind Unterkunft, Vollpension (exklusive Getränke), Leihgerät, Angel-Guide, Angelerlaubnis, Transfer von Göteborg zur Lodge und Fahrten vor Ort.

Eigene Anreise mit Stena LineStena Line oder per Flugzeug

Die Anreise nach Göteborg muss selbst organisiert werden. Von Kiel fährt zum Beispiel die Stena Line-Fähre (Internet: www.stenaline.de) direkt nach Göteborg (Jesco Peschutter ist mit an Bord). Bei Buchung der Stena Line-Fähre gibt’s 50 Prozent Rabatt auf Fährfahrt und Kabine. Auch per Flieger geht’s nach Göteborg (Flughafen Göteborg/Landvetter) von unterschiedlichen Orten Deutschlands. In Göteborg werdet Ihr vom Gastgeber am Hafen oder Flughafen abgeholt. Späteste Ankunft für Flugreisende ist am 19. Februar 2018 um 16 Uhr am Flughafen. Danach geht’s direkt zur Lodge.

Mit der Stena Line von Kiel nach Göteborg zum Eisangeln
Mit der Stena Line geht’s von Kiel nach Göteborg. Alle Leser der Eisangeltour erhalten bei Buchung einen Rabatt von 50 Prozent auf Fährfahrt und Kabine.

Unterkunft: Lodge am Wasser

Alle Teilnehmer sind in Zweibettzimmern der Lodge untergebracht. Diese sind mit Dusche und Toilette ausgestattet. Ein Teil der Zimmer besitzt einen Balkon mit direktem Blick auf den See Edslan, in dem die Hechte lauern.
Internet: www.edsleskogswardshus.se

Edsleskogs Wärdshus bietet eine gemütliche Unterkunft in Schweden. Eisangler sind hier im Paradies.
Die gemütliche Lodge Edsleskogs Wärdshus liegt direkt am Wasser. Von hier aus starten die Eisangeltouren auf Hecht & Co.

Reservierung

Jesco Peschutter nimmt den Erstkontakt auf und Eure Reservierung entgegen. Die weitere Organisation läuft über den Veranstalter Johan Postma.
Tel. (089) 139 28 42 45
E-Mail: peschutter@ruteundrolle.de

Jesco Peschutter, Rute&Rolle-Redakteur, kennt sich in dem schwedischen Revier gut aus. Diesen 94er Hecht fing er im Mai 2017
Rute&Rolle-Redakteur Jesco Peschutter war schon im Mai 2017 in dem Revier und fing unter anderem diesen 94 Zentimeter langen Hecht.

Gut gerüstet fürs Eis

Von Sänger gibt es eine Eisangel plus Rolle.

Alle Mitreisenden erhalten von der Firma Sänger eine Grundausstattung zum Eisangeln. Mit dabei ist die Eisangel Specialist Ice Heavy (95cm, 5 bis 20 Gramm) und die Rolle Specialist Micro FD-750. So seid Ihr für das Abenteuer auf den schwedischen Seen bestens vorbereitet.

Eisangel Specialist Ice Heavy (95 cm, 5 bis 20 Gramm) für alle Leser, die an der Eisangel-Tour teilnehmen.
Die Eisangel Specialist Ice Heavy (95 Zentimeter, 5 bis 20 Gramm) gibt’s von Sänger für alle Teilnehmer der Leserreise.
Die Rolle Specialist Micro FD-750 erhalten alle Teilnehmer der Eisangelreise von Sänger.
Passend zur Eisangel gibt es von der Firma Sänger die Rolle Specialist Micro FD-750 für alle Mitreisenden.

Wir brauchen Eis

In Schweden sollten im Februar alle Gewässer mit einer dicken Eisschicht bedeckt sein. Trotzdem ist das Wetter manchmal unberechenbar. Wenn das Eis doch unverhofft zu dünn zum sicheren Angeln ist, kann die Tour abgesagt werden. Es besteht aber nach Absprache die Möglichkeit, ein Alternativprogramm zu organisieren. Die Kosten für Unterkunft & Co müssen erst überwiesen werden, wenn der Gastgeber vor Ort grünes Licht gibt und das Eis wirklich hält – Sicherheit geht vor!

Eisangeln ist nur mit Eis möglich. Erst wenn das Eis dick genug ist, gibt es grünes Licht.
Eisangeln geht nur mit Eis. Hält die Eisdecke, findet die Tour zum Eisangeln statt.

Tagesplan: Leserreise Eisangeln Schweden

Montag, 19. Februar 2018:
Eigene Anreise nach Göteborg bis spätestens 16 Uhr mit der Stena Line-Fähre oder per Flugzeug. Von Göteborg geht’s mit dem Kleinbus zur Lodge. Dort erwartet Euch der Angel-Guide mit dem Leihgerät und zeigt, wie Ihr dieses einsetzt. Anschließend Zwei-Gänge-Menü.

Dienstag, 20. Februar 2018:
Frühstück und Zubereitung eines Lunchpaketes. Eisangeln auf Hecht auf dem See Edslan direkt vor der Unterkunft. Mittags: Wurst und Hamburger vom offenen Feuer bei der Lodge. Abends: Zwei-Gänge-Menü.

Mittwoch, 21. Februar 2018:
Frühstück und Zubereitung eines Lunchpaketes. Eisangeln auf Barsch auf dem Bräcketjärnet einen Kilometer südlich des Ortes. Zwei-Gänge-Menü am Abend.

Donnerstag, 22. Februar 2018:
Frühstück und Zubereitung eines Lunchpaketes. Eisangeln auf Saibling und Regenbogenforelle auf dem See Ängebytjärnet drei Kilometer östlich des Ortes. Danach: Zwei-Gänge-Menü.

Freitag, 23. Februar 2018: Auschecken nach dem Frühstück und Rücktransfer nach Göteborg. Von dort reist jeder mit der Stena Line-Fähre oder dem Flugzeug wieder nach Hause.

 

Die Unterkunft Edsleskogs Wärdshus liegt am See Edslan.
Edsleskogs Wärdshus liegt am See Edslan, der einen außergewöhnlich guten Hechtbestand hat.
Eisangeln in Schweden bringt solche Hechte durchs Eisloch. Glücklicher Fänger präsentiert den Fisch.
Schwedischer Hecht aus dem Eisloch: Der Fänger ist glücklich über den frostigen Esox.
Hecht aus der schwedischen Provinz Dalsland. Gefangen auf einen Köderfisch beim Eisangeln.
Beim Eisangeln in der schwedischen Provinz Dalsland gehen immer wieder tolle Hechte an den Haken.
Johan Postma serviert am Lagerfeuer leckeres Essen, damit den Eisanglern wieder warm wird.
Am offenen Feuer serviert der Gastgeber Johan Postma leckeres Essen. Eisangeln macht hungrig.
Catch & Release ist in Schweden die Regel. Der Hecht geht zurück in sein Element.
In Schweden wird Catch & Release gerne gesehen – auch beim Eisangeln.
Super Hecht beim Eisfischen erwischt. Eine schwedische Schönheit.
Was für ein Schwedenhecht! Solche Fische sind keine Seltenheit.

Lasst Euch die Chance auf eine unvergessliche Tour zum Eisangeln nach Schweden nicht entgehen. Hechte, Barsche, Forellen und Saiblinge warten auf Euch!

 

  • Kommentare anzeigen (0)

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentar *

  • name *

  • email *

  • website *

Was Dich auch interessieren könnte

Raymarine

Vorstellung der AxiomTM‐Multifunktionsdisplays mit RealVision 3DTM‐ Sonar und LightHouse 3 Raymarine präsentierte auf der ...

Sean-Perez-Hotshot-Rig

Das Hotshot Rig

Du willst besser fangen? Dann greife zum Hotshot Rig. Egal, ob Barsch, Zander, Forelle ...

Messe-Aqua-Fisch-2017

Messe Aqua-Fisch 2017

Auf zum Bodensee: Die beliebte Messe Aqua-Fisch lädt vom 10. bis 12. März 2017 wieder ...

Cookies und soziale Netzwerke erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz dieser Technologien einverstanden.